Falsche Freunde

Meine Freunde sind gute Menschen. Aber dennoch fühle ich mich allein. ich bin zwar Mitglied aber trotzdem aussenstehende. Es ist gut dass sie meine Gedanken nicht kennen. ich möchte kein mitleid. trotz dessen dass unsere Freundschaft sehr offen und stark ist fühle ich eine leere in mir. nicht unbedingt durch meine freunde verursacht aber sie tragen dazu bei. ich habe eine Gruppe Leute mit denen ich mich alle paar Wochenenden treffe. sie sind meine freunde seit 3 Jahren. ich hatte schon immer Probleme Freundschaften zu finden. aber diese menschen sind genauso verrückt wie ich. trotz dessen dass wir uns nur am Wochenende sehen sind wir eine super Truppe.ich kenne diese menschen länger als muffin. meine beste Freundin. diese Gruppe heitert mich auf und mag mich wie ich bin. meine beste Freundin hingegen sagt ich muss abnehmen und hat ständig was auszusetzen an mir. meine beste Freundin und ich waren vor 6 Monaten noch wie Schwestern. mir ist klar dass sie mit 22 Jahren andere ziele in ihrem leben hat aber sie vernachlässigt mich. immer wenn ich sie frage ob wir nicht nochmal was machen möchten sagt sie, sie muss sich um ihren freund kümmern und hat was anderes vor. wenn sie mich fragt und ich schon keine zeit habe wird sie direkt wütend und meldet sich ne Woche nicht. ich liebe sie. wie meine Schwester, die ich nie hatte. und unsere Verbindung zur zeit ist zwar nicht mehr so eng aber das gibt mir den freiraum nachzudenken. was will ich eigentlich? ich möchte sie als Freundin behalten soviel weiß ich und auch wenn sie ständig meckert und mir wie eine schlinge um den hals liegt so liebe ich sie trotzdem. denn sie tröstet mich bewahrt mich vor Fehlern und hört mir zu. sie weiß als einzige wie ich ticke und vllt ist ihre sorge um mich deshalb so groß. weil sie weiß dass ich ein Tollpatsch bin. zwar sehen wir uns in letzter zeit kaum aber trotzdem ist sie da. morgen habe ich mich beurlauben lassen in der schule um heute mit ihr in eine Diskothek zu gehen. Früher meinte sie noch dass ich niemals die schule schwänzen darf. heute ist es legitim, von ihrer Seite aus. ich will sie nicht verlieren und muss es tun.

27.11.14 16:22

Letzte Einträge: Neues Leben

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen